Der insgesamt ca. 856 Kilometer lange Küstenjakobsweg beginnt an der französich-spanischen Grenze bei Hendaye und Irun, verläuft dann weitestgehend entlang der Küste über San Sebastian, Bilbao, Castro Urdiales, Santander, Santillana del Mar, Llanes, Gijon, um in Ribadeo die Küste zu verlassen, und führt den Pilger dann als «Camino del Norte» die letzten ca. 177 Kilometer durch Galicien nach Santiago de Compostela.

Jakobswege in Spanien / «Camino de la Costa» – Der Küstenweg (ca. 679 km) – und – «Camino del norte» (ca. 177 km)

Kommentar verfassen