Herzlich Willkommen, begleite uns auf unserem Weg von Bremen nach Santiago.


Tag 4 – Sonntag, 19.5.2013
flag deutschland       Wildeshausen • Auetal,   7,5 km
2:03 h | 32 Hm | 4,2 km/h
seit Start in Bremen:     66 km


←   zurück

Tag 4 – 19.5.2013, von Wildeshausen nach Auetal

3 Gedanken zu „Tag 4 – 19.5.2013, von Wildeshausen nach Auetal

  • 23. Mai 2013 um 17:50
    Permalink

    Hallo,
    ihr habt wohl in Wildeshausen das Gildefest mitgenommen!
    Liebe Grüße
    Caroline

    Antworten
  • 20. Mai 2013 um 20:27
    Permalink

    Hallo Fred!Immer wieder fragen wir uns: „Wo sind sie wohl gerade? – Wie kommen sie mit dem unschönen Wetter zurecht? Ob sie sich vielleicht überlegen, einfach wieder umzukehren? Oder jetzt gerade möglichst schnell weiterzuwandern, um in bessere Wettergebiete zu kommen?“ Möge alles, was sie entscheiden, richtig für sie sein!

    Antworten
    • Fred
      24. Mai 2013 um 07:55
      Permalink

      Hallo Karola. Die beiden kämpfen tatsächlich seit einer Woche mit Kälte und Regen. Der Weg nach Süden hat bislang keine Besserung gebracht. „Das könne aber nicht immer so bleiben“, sagen sie. „Es wird besser.“ Irgendwann.

      P.S. Irgendwie sind die beiden aber auch komisch drauf. Heute war ab 9 Uhr Regen angesagt. Beim Aufwachen schien die Sonne – strahlend blauer Himmel – und keine eizige Wolke. Da warten die beiden mit ihrem Start für ihre heutige Etappe doch tatsächlich bis 10 Uhr. Inzwichen hat sich der Himmel mit dunklen Regenwolken zugezogen. Jetzt machen sie sich auf den Weg. Wer soll das verstehen? Liebe Grüße, Fred.

      Antworten

Kommentar verfassen