Wer ist Helmut?  Es war unser zweiter gemeinsame Trip auf dem Jakobsweg. Vor einigen Jahren waren wir auf dem Küsten­jakobs­weg. Dort lernten wir Helmut ken­nen. Ob­wohl wir uns nie verab­re­det hat­ten, trafen wir uns fast täg­lich. Mal schlie­fen wir in der­sel­ben Unter­kunft, mal tra­fen wir uns in einer Bar. Ande­ren er­schien der ältere Mann sehr selt­sam, begann er doch häufig mit einer Erzäh­lung und brach dann unver­mit­telt ab. Für uns setzte sich Stück für Stück ein Puzzle zusam­men, denn bei je­dem Tref­fen erfuh­ren wir ein bis­schen mehr von ihm. Stück für Stück.

Wer oder was ist «Wurzel»?

In Luarca blieben wir zwei Nächte. Wir waren uns rela­tiv sicher, dass wir ihn nun nicht mehr wieder tref­­fen würden. Doch siehe da: am spä­ten Nach­­mittag saß er am Hafen zum Essen in einer Bar. Er berich­­tete, dass er in der letz­­ten Herber­­ge seinen «Wurzel» verges­­sen hatte. «Wurzel» war ein Stoff-­Esel, welchen er als Talis­man mit sich trug. Auf­grund des Verlusts sei er an dem Tag die Stre­cke noch­­mal zurück gelau­­fen. Über­­glück­­lich prä­sen­­tierte er uns sei­nen «Wurzel». Er hatte noch an der selben Stelle (zwi­schen Bett und Wand) gelegen.

Warum schreibe ich das?

Nun – heute hat Martin «seinen Wurzel» verges­sen. Sein Telefon. Morgens sind wir früh gestartet und die ersten 13 Kilo­me­ter bis Wal­dorf am Stück gegan­gen. Hier gibt es eine Gast­stätte, in der wir auf einen Kaffee einge­kehrt sind. Ein will­kom­mener Pausen­platz! Um zu schauen, wie spät es war, holte ich mein Handy aus der Tasche. Da durch­fuhr es Martin:  hatte er sein Handy in der letz­ten Unter­kunft lie­gen gelas­sen?  Ja. Und es lag noch an der selben Stelle, an der er es mor­gens abgelegt hatte.

Nachsatz:  die Angebote von Schankwirt und den Schwes­tern Crucis und Benita für eine Auto­fahrt lehnt Martin rigoros ab. Schließ­lich wollen wir alle Strecken auf un­se­rem Weg zu Fuß zurück­legen. Somit wer­den für Martin aus den 13 Kilo­me­tern heute knapp 40 Kilometer.   Bis später.
 
(zurück …)

Martin und sein «Wurzel»

Kommentar verfassen