Herzlich Willkommen. Be­glei­­te uns auf un­­­se­­­rem Weg von Bre­­­men nach San­­tiago-de-Com­­po­stela.

Tag 71 – Donnerstag, 25.7.2013
flag frankreich     von Dijon nach Fixin,   13,5 km
3:25 h | 102 Hm | 4,2 km/h
seit Start in Bremen:     1.351,7 km

Tag 71 – von Dijon nach Fixin

3 Gedanken zu „Tag 71 – von Dijon nach Fixin

  • 26. Juli 2013 um 20:49
    Permalink

    Viele liebe Grüße von der Sonneninsel Fehmarn von Corinna, Lena, Josi, Meike und Thorsten an Euch zwei liebe Freunde 🙂

    Antworten
    • Fred
      26. Juli 2013 um 22:22
      Permalink

      Hallo Josi, Lena, Corinna, Meike und Schmiddy. Ganz besonders liebe Grüße soll ich Euch von den beiden ausrichten. Sie haben sich doll über Eure Grüße gefreut. Im Augenblick sitzen sie auf der Terrasse bei einem tollen Sonnenuntergang Einzelheiten schreiben die beiden in den nächsten Tagen in ihr Tagebuch. Ihr wisst ja wo. Von dem heißen Wetter (heute noch nach 17 Uhr über 35^C) hätten die beiden jede Menge Sonnenstrahlen in Richtung deutsche Ostseeküste geschickt. Sind offensichtlich angekommen!?

      P.S. ich soll Euch noch ausrichten: es seien in Frankreich besonders viele Camper unterwegs. Vorwiegend Holländer und Belgier. Ich vermute, an der Ostsee eher nicht. Oder? Liebe Grüße auch von mir, Euer Fred.

      Antworten
    • Fred
      9. September 2013 um 00:58
      Permalink

      Hallo Freunde. Euer Sommerurlaub ist schon vorbei. Sicher habt Ihr Tolles erlebt. Christa und Martin sind mit dem Schreiben leider immer etwas hinterher. Vielen Dank für Eure lieben Grüße. Die beiden sind inzwischen bei Le-Puy-en-Velay in die „Zielgerade“ nach Santiago de Compostela eingebogen. Auf direktem Wege sind es nur noch rund 1.200 Kilometer. Aber die beiden legen wohl ab Leon noch eine kleine Wegverlängerung über den „Camino Primitivo“ durch die Picos-de-Europa ein. In der Adventszeit sind sie auf jeden Fall wieder zurück. Bis dahin viel Spaß mit den Fotos vom Weg. Liebe Grüße von den beiden und Euerem Freund Fred.

      Antworten

Kommentar verfassen