Herzlich Willkommen. Be­glei­­te uns auf un­­­se­­­rem Weg von Bre­­­men nach San­­tiago-de-Com­­po­stela. Christa sieht heute die Landschaft, die Martin erst morgen erreichen wird. Vergleicht man die Fotos der beiden von heute und morgen – wechselt das Wetter von Sonnen­schein bei Christa zu einer tief-hängenden Wolken­decke für Martin. Fast hat man den Ein­druck einer Zeit­reise.  Euer Fred.

Christa :
Tag 100 – Freitag, 23.8.2013
flag frankreich     Aumont-Aubrac • Montgros,   23,0 km
seit Start in Bremen:     1.842,6 km

 

Martin :
Tag 100 – Freitag, 23.8.2013
flag frankreich     Le Falzet • Bigose,   32,9 km
9:15 h | 671 Hm | 4,4 km/h
seit Start in Bremen:    1.849,2 km

 

Tag 100 – 23.8.2013, Le Falzet – Bigose – Aumont-Aubrac – Montgros

4 Gedanken zu „Tag 100 – 23.8.2013, Le Falzet – Bigose – Aumont-Aubrac – Montgros

  • 24. August 2013 um 16:41
    Permalink

    Hallo Ihr Beiden, herzlichen Glückwünsch zum Tag „100“!!
    Hoffentlich seid Ihr inzwischen wieder vereint! Schöne Gegend, tolle Fotos, Danke! Kann mir gar nicht vorstellen, sooo viele Kilometer in gut 3 Monaten zu laufen… Ganz liebe Grüße Heidrun/Hansastr.

    Antworten
    • Fred
      8. September 2013 um 23:55
      Permalink

      Hallo Heidrun. Herzlichen Dank. Die beiden haben sich sehr über Deinen Glückwünsch gefreut. Mal ganz nebenbei, Heidrun, ich kann mir auch nicht vorstellen, wie und warum ich freiwillig drei Monate hindurch jeden Tag zu Fuß laufen sollte. Aber die beiden scheinen Spaß daran zu haben. Wer weiß schon „warum“. Vielleicht wissen sie es selbst nicht so genau. Frag sie einfach, wenn sie wieder da sind. Smile. Liebe Grüße, Fred.

      Antworten
  • 24. August 2013 um 16:02
    Permalink

    Hallo Fred! Unterkunft ist gefunden (war garnicht so einfach, nicht nur in Rotenburg, sondern auch in Nasbinals wird heute geheiratet), und heute Abend treffen Martin und ich uns wieder. Freue mich riesig.

    Antworten
    • Fred
      9. September 2013 um 09:15
      Permalink

      Hallo Christa. Habe das Foto von der Braut gesehen. Toll. Dein Fred.

      Antworten

Kommentar verfassen