Herzlich Willkommen. Be­glei­­te uns auf un­­­se­­­rem Weg von Bre­­­men nach San­­tiago-de-Com­­po­stela.

RuhetagTag 109 – Sonntag, 1.9.2013
flag frankreich    Figeac
2 Tage Besichtigung und Ruhetag
seit Start in Bremen:     2.012,4 km

 

Tag 109 – 1.9.2013, Figeac

3 Gedanken zu „Tag 109 – 1.9.2013, Figeac

  • 8. September 2013 um 16:16
    Permalink

    Dann habt ihr ja jetzt die die 2.000-Marke gemeinsam geknackt! Es sind mehr Personen auf den Fotos. Also mehr Pilger auf der gleichen Route? Viel Spaß. Martin und Margarete.

    Antworten
  • 6. September 2013 um 09:05
    Permalink

    Oh je, wieder Blasen an den Füssen nach Schuhkauf? Hoffentlich waren die 2 Tage genug Pause. Es ist schön zu wissen, dass Ihr nun wieder gemeinsam gehen könnt. Martin hat während Euren Tagen der Trennung auch sehr lange Strecken hinter sich gelassen und brauchte sicher auch mal Pause.? Tschüss, Elisabeth.

    Antworten
    • Fred
      8. September 2013 um 23:51
      Permalink

      Nein. Nein. Keine Sorgen. Christas Füße sind völlig in Ordnung. Keine Blasen. Christa hat sich in Figeac neue Schuhe gekauft. Die letzten Schuhe haben sich nicht „einlaufen“ lassen wollen. Das Leder muß wohl von einer sehr alte Kuh gewesen sein. Desweiteren: die Städte hier sind sehr schön und laden zum Verweilen ein. In Cahors musste jetzt noch einmal vorsorglich vor Regen und Gewitter kapituliert werden. Die beiden starten aber morgen früh voller Elan in die nächsten Etappen. Liebe Grüße, Fred.

      Antworten

Schreibe eine Antwort zu Martin und Margarete Antwort abbrechen