Herzlich Willkommen. Be­glei­te uns auf un­se­rem Weg von Bre­men nach San­tiago de Com­po­stela.

Tag 156 – Freitag, 18.10.2013
    Castrojeriz • Boadilla-del-Camino,   20,6 km
8:14 h | 272 Hm | 4,8 km/h
seit Start in Bremen:     2.908,5 km

 

KurzInfo:     Inzwischen sind wir in der «Meseta» unter­wegs.
Wir haben viel gehört und davon gelesen, die Meseta solle flach und lang­wei­lig sein. Bis­her ist es nicht flach, eher sanft hüge­lig. Und lang­wei­lig ist es über­haupt nicht! Im Ge­gen­teil, mangels Bäu­men ist Weit­gucken. Die domi­nie­ren­den Far­ben durch die ab­ge­ern­te­ten Getrei­de- und Son­nen­blu­men­fel­der sind Gelb- und Oker­töne. Der Blick bleibt selbst an ei­ner Haus­ru­ine haf­ten und macht die­se da­mit zur Sen­sa­tion. Hin­ter je­dem Hü­gel öff­nen sich neue Hori­zon­te.    Guckst Du selbst!

 

 

Tag 156 – 18.10.2013, von Castrojeriz nach Boadilla-del-Camino

Kommentar verfassen