Herzlich Willkommen. Be­glei­te uns auf un­se­rem Weg von Bre­men nach San­tiago de Com­po­stela.

Tag 159 – Montag, 21.10.2013
    Ledigos • Sahagún,   16,4 km
3:26 h | 132 Hm | 5,3 km/h
seit Start in Bremen:     2.976,6 km

 

KurzInfo :     Landschaftlich unverändert.
Die Wetter­vor­her­sage hat lei­der recht be­hal­ten, es hat be­gon­nen zu reg­nen.

In Sahagún trifft der Jakobsweg aus «Madrid» auf den «Camino francés». «Sahagún» be­zeich­net sich als das Zen­trum des Ja­kobs­we­ges und es gibt ne­ben ei­nem ent­spre­chen­den Stem­pel auch eine ei­ge­ne Ur­ku­nde – eine «Com­po­ste­la».

Die Stadt mit sei­nen 2.800 Ein­woh­nern hat dem Pil­ger noch wei­te­res zu bie­­ten. Unter an­de­rem das «Hostal Domus Viatoris», das von sei­nen Gäs­ten bei Booking.com mit über­durch­schnitt­li­chen 8,1 Punk­ten (von 10 mög­li­chen) be­wer­tet wird. Das lässt auf ein gu­tes Bett hof­fen. Da­rauf muss­ten wir in den «Al­ber­gues» der ver­gan­gen­en zwei Tage lei­der ver­zich­ten. Un­se­re Rücken freu­en sich schon jetzt auf die nächs­te Nacht.


 
  Heute haben wir folgende Beiträge neu eingestellt:
  ►   Die Fotos bis einschließlich 18.10.2013 sind jetzt online.

Viel Spass.   Euer Fred

Tag 159 – 21.10.2013, von Ledigos nach Sahagún

Ein Gedanke zu „Tag 159 – 21.10.2013, von Ledigos nach Sahagún

  • 22. Oktober 2013 um 20:16
    Permalink

    BRAVO chers CHRISTA et MARTIN
    NOUS PENSONS CHAQUE JOUR A VOUS
    sommes si heureux de vous savoir sur le chemin encore et encore….. tous ces pas, ces efforts cette joie de communier à la nature et à toutes vos rencontres merci de nous donner l’envie de continuer l’an prochain amitiés Annette François (sur votre chemin entre AIRE SUR ADOUR ET ST JEAN PIED DE PORT)

    Antworten

Kommentar verfassen