Jens schreibt am 17.02.2016:   „Hallo, ich bin 41 Jahre alt und laufe das erste mal. Habe mir ein Tagespensum von 20-25 km gesteckt. Ich suche für die Strecke von Leon nach Santiago (oder auch nur Teilstrecke) noch nette Gesellschaft. Ich habe vor von Ende April bis Mitte Mai zu laufen. Bitte nur ernst gemeinte E-Mails. VG, Jens.“


Hallo Jens. Für deinen ersten Jakobsweg suchst Du Begleitung. Das kann ich gut verstehen. Auf dem „camino francés“, insbesondere ab Leon, brauchst Du keine Begleitung mitnehmen. Auf dem Weg wirst Du ausreichend Mitpilger treffen. Schnell wirst Du Bekanntschaften und vielleicht sogar Freundschaften schließen.

Es gibt viele Gründe den Jakobsweg allein zu beginnen. Und Du wirst Dich nie alleine fühlen. Lass dich ruhig darauf ein. Das wäre dein erster Schritt auf dem Jakobsweg.

LG aus Bremen, Fred.

 
(zurück …)

Auf der Suche nach Begleitung

Kommentar verfassen