2016pilgertreffen

Den Camino haben wir schon lange verlas­sen, sind inzwi­­schen längst zuhause angekom­­men. Ein Blick auf Fotos – und wir erinnern uns. War das vor einer Ewig­keit – oder erst vor wenigen Tagen? Eindrucks­­volle Land­­schaf­­ten, interes­­sante Orte, das Gefühl von Regen, Wind und Sonne auf der Haut, der Kraft in unse­ren Beinen, schöne Erleb­­nisse und freund­­schaft­­liche Begeg­­nun­gen blei­ben uns dauer­­haft erhal­ten. Die Erin­­ne­­rungen an Strapazen und Blasen mögen verblassen.

Im Frühjahr 2016 hatten wir uns fest vorge­nom­­men, uns im Herbst dieses Jahres erneut zu treffen. In diesem Herbst sind Jakobs­weg­freunde aus Italien, Dänemark, Irland, Polen, Öster­reich, Schweiz, Frank­reich, Portugal, Spanien und Deutsch­land einge­laden. Wir treffen uns in der Zeit zwi­schen dem 3. und 6. Novem­ber zum ersten Bremer Pilger­treffen – und werden zwei Tage auf der „Via Baltica“ unterwegs sein.

Beim „1. Bremer Pilgertreffen“ handelt es sich nicht um eine öffent­liche Veran­stal­tung. Teil­neh­men kann nur, wer eine persön­liche Ein­la­dung erhal­ten hat. Alle Teil­neh­mer sind erfah­rene Jakobs­pilger, die mindes­tens zwei Wege und mehr als 1.000 Kilo­meter zu Fuß zurück gelegt haben.

Wer Interesse hat an einem Tag mit zu pilgern ist herzlich eingeladen.

Du bist neugierig?  Dann schreib deine eM@il an:  fred@caminojakobsweg.de.

Erstes Bremer Pilgertreffen 2016

Kommentar verfassen