Schnupper­tour in Fischerhude

Pilgern auf dem Jakobs­weg – das geht nicht nur in Spanien. Ein Able­ger der berühm­­ten Pil­ge­r­route, die „Via Baltica“, ver­läuft durch Bremen. Auf dem Abschnitt zwi­schen Otters­­berg und Lilien­­thal bietet der erfah­­rene Wan­derer Martin Gottschewski am Sonn­­abend, 4. Februar, ein Schnup­per-Pil­gern an. Die Tages­­etappe umfasst etwa 17 Kilo­meter. Es besteht aber auch die Mög­lich­­keit, nur 7,5 Kilo­­meter bis Fischer­­hude zu laufen. Treff­punkt ist um 8.45 Uhr am Haupt­­bahn­hof in Bremen, unten vor dem Fahr­stuhl zu Gleis 10. Die Teil­nahme ist kostenlos, mit Aus­nahme von Fahrt­­kosten und Verpfle­­gung. Anmel­­dungen sind nicht zwin­gend, aber erwünscht. Nähere Infor­­ma­­tionen gibt es im Internet auf camino-jakobsweg.de .

 


Quelle:    dieser Artikel von Alice Echtermann wurde veröf­fent­licht im WESER-KURIER am 2. Februar 2017

Pilgern für Einsteiger

Kommentar verfassen