Armut und Reichtum in Bremen

Mitten in Bremen gibt es großen Reich­tum, aber auch ungeahnte Armut. Auf diesem Streif­zug begibt man sich achtsam auf den Weg und wird dabei unsicht­bare Spuren von Armut und Reich­tum entdecken. Beglei­tet von Street­worker Harald Schröder und Menschen, die in Wohnungs­losigkeit gelebt haben.

Die Stadtrundgänge im Rahmen „Kreuz & Quer – Christliche Streifzüge“ werden von der Bremischen Evangelischen Kirche angeboten und können einzeln oder als Gruppe gebucht werden. Die Buchung ist bis unmit­telbar vor Beginn im Infor­mations­zentrum Kapitel-8, Domsheide 8, Telefon 0421/ 3378220 oder über kapitel8@kirche-bremen.de möglich.

Termine:   samstags, 13. Mai, 10. Juni, 22. Juli, 26. August, 30. September 2017, jeweils um 12:30 Uhr

Preis:  3,50 € pro Person, Kinder 2 €, Gruppen ab 10 Personen 3 €
Treffpunkt und Buchung:   Kapitel 8
Dauer:   ca. 60 Minuten

weitere Informationen zu den Stadtrundgängen:   Kirche Bremen

Armut und Reichtum – Gegensätze
Markiert in:

Kommentar verfassen