Veranstaltungshinweis:
hat bereits stattgefunden !
‚Puente la Reina‘ auf dem spani­schen Jakobs­weg – ‚Camino Francés‘   (Foto von Matt­hias Hanke)
Diashow „Jakobsweg – Spaniens schönster Wanderweg“

Eine Diashow mit und von Matthias Hanke
Thema: „Jakobsweg – Spaniens schönster Wanderweg“
Di, 24.10.2017, 20:00 Uhr
im Rathaus Stuhr
Eintritt 5,-€ / Kartenbestellung

 

Jakobswege gibt es viele in Europa. Die meis­ten tref­fen in Frank­reich auf­ein­ander und in dem klei­nen Ort St. Jean-Pied-de-Port in den Pyre­näen beginnt der berühm­teste Teil des Jakobs­weges. Seit 1.200 Jah­ren pil­gern die Men­schen von hier nach San­tiago de Compo­stela, wo sich das Grab des hei­li­gen Jako­bus befin­den soll. Auf dem Weg lie­gen Städte mit groß­ar­tigen Bau­wer­ken, urige Berg­dörfer und uralte, gemau­erte Bogen­brücken.

Der moderne Mensch ist immer häufiger unter­wegs. Stän­dig steht man „unter Strom“, Zeit ist ein wert­vol­leres Gut als je zuvor. Das Wesent­liche ver­schwimmt vor Augen – irgend­wann braucht man eine Aus­zeit. In den 90er Jahren haben Gläu­bige und Globe­trotter dieses alte Ziel neu entdeckt.

Auch wenn sich einiges in den mehr als tau­send Jahren verän­dert hat – vieles ist gleich geblie­ben. Eine manch­mal auch unbe­wusste Sinn­suche verbin­det viele der Wan­derer und so wer­den die Her­ber­gen unter­wegs zu inter­na­tionalen Treff­punkten Gleich­gesinn­ter aus allen Teilen der Welt auf dem Weg in die Sehn­suchts­stadt Santiago.

Der Vortrag zeigt nicht nur die land­schaft­lichen Schön­heiten dieser Region, erzählt Erleb­nisse und Legen­den, son­dern lässt auch Pil­ger und Wan­derer auf „ihrem Weg“ zu Wort kom­men. Vorge­tragen wird in moder­ner High Defi­nition Video-Technik. Eintritt 5,-€.

hat bereits stattgefunden !

 

←   zurück

Quelle:    Veranstaltungshinweis der Stadt Stuhr für den 24. Oktober 2017

Veranstaltungshinweis: Diashow „Jakobsweg“ am 24.10. in Stuhr

Kommentar verfassen