Otterstedter Martinskirche trägt jetzt auch die Bezeichnung „Pilgerkirche“

Besondere Auszeichnung für offe­nes Gottes­haus. Bis zu 50 Pilger pro Jahr legen Zwischen­stopp in Otterstedt ein. Jakobsweg:  Pilger-Signet für Martins­kirche Otterstedt. Als eine von rund 280 Gottes­häusern der evange­lisch-luthe­rischen Landes­kirche Hannover darf sich dem­nächst auch die Otter­stedter Martins­kirche als „Pilger­kirche“

UNESCO Weltkulturerbe

Die nördlichen Jakobswege – jetzt Weltkulturerbe der UNESCO Diese Anerkennung umfasst die bei­den Rou­ten, die das Basken­­land durch­­que­­ren: den Küsten­­weg und den Weg durch das Landes­innere.  Das Welt­­erbe­­komi­tee der UNESCO beschloss bei sei­ner Tagung im deut­schen Bonn, die nörd­­lichen Jakobs­­wege

« Bombe » schlägt in Gotteshaus ein

Sonntag, 18.8.2013 – St.-­Pierre-­Duchamp. | Heute sind wir auf eine wirk­lich er­schüt­tern­de und gleich­zei­tig interessante Schlagzeile in der lokalen Zeitung „l’êveil de la Haute-Loire“ aufmerksam geworden: Gefährlicher Kirchgang Unmittelbar vor Beginn des Gottes­diens­tes löste sich die klei­ne­re der bei­den Kirchen­glo­cken mit