Und es geht doch

Nach meinem ersten Wandertag habe ich sehr mit mir gehadert. Es war ein harter Tag. Erst um 10 Uhr los gekommen. Nur 18 km Wegstrecke. Dafür 38°C, kaum Schatten und ein ambitionierter Anstieg auf gut 600 m. Auf weniger als 4 km Strecke. Das hört sich steil an. Ist es auch.

Ausblicke fürs Herz

Eine schroffe, schöne Landschaft mit immer wieder tollen Ausblicken. Nadelgehölze, die an den weiten und steilen Hängen der Sonne trotzen. Das Mittelmeer entfernt sich Meter für Meter. Der Blickwinkel weitet sich von Höhenmeter zu „Und es geht doch“ weiterlesen

Der Jakobsweg in Katalonien

Sant Pere de Rodes

Der Jakobsweg beginnt am Meeresufer, genauer gesagt an der «Mole des Fischerorts El Port de la Selva», wo ein schlichter Monolith den symbolischen Anfangspunkt markiert. Von hier führt die Route von Meer zu Meer, vom Mittelmeer zum Atlantik, vom «Cap de Creus» zum «Cabo de Fisterra».

 

Jakobsweg in Spanien / von Girona nach Barcelona

Jakobsweg in Spanien – Januar 2013
«Cami de Sant Jaume»

Diese Kurz­reise über ein ver­­län­g­er­­tes Wo­chen­­­ende ist wohl eher eine Ent­­deckungs­­tour ge­we­­sen.

Wir wa­ren mit dem Auto un­ter­­­wegs. Den­noch hatten wir einen Blick für die schöne Land­­schaft.

Und bei den kur­­zen Strecken zu Fuß tra­fen wir wieder­­holt auf den Jakobs­­weg – den Cami de Sant Jaume.

Und eines steht schon heute fest:    Wir kom­men wieder.

►   Fotos von   Girona und umzu