gefunden auf Spiegel Online Reise

Frei von Eso­terik:   Der Fern­wander­weg GR 10 ist ein Anti-Jakobs­weg, der quer zu der in Mode gekom­me­nen Strecke nach Santiago de Compostela verläuft. Man trifft auf Men­schen am Wende­punkt, eine Höllen­schlucht – und welt­liche Genüsse am Ende der Reise.

Quer zum Jakobsweg:   Gottloses Pilgern durch die Pyrenäen

Im weichen Wald­boden hinter­lassen die Wander­stöcke kleine Löcher. Vogel­gezwit­scher ist zu hören, sonst nichts. Der schmale Weg windet sich den Hang hinauf. Kiefern und Buchen filtern das Sonnen­licht. Da ist es wieder: das Pyrenäen­gefühl. Unterwegs sein, nur das Nötigste im Ruck­sack. Der Fern­wander­weg GR 10, der vom Atlantik bis zum Mittel­meer durch die gesamten Pyrenäen führt, hat uns wieder.

„gefunden auf Spiegel Online Reise“ weiterlesen