unterwegs kommt der Strom auch aus der Steckdose

Im Laufe der Jahre unterwegs auf den Jakobs­wegen haben sich so manche Über­le­gun­gen und Dinge als prak­tisch erwie­sen, andere als eher nicht. In einer losen Reihe von Bei­trä­gen fin­dest Du hier im Blog einiges davon. Ich habe die Kate­gorie sin­ni­ger­weise ‚TiPPs & Tricks‘ benannt. Smile.

Im Mittelalter wäre Strom – und was man damit machen kann – wohl als Teufels­zeug und von Cat­weazle als Hexe­nwerk bezei­chnet worden.  Der Pil­ger heute glaubt oft­mals ohne sein Smartphone und seine Digi­­tal­ka­mera nicht mehr zurecht zu kom­men. Mir geht es ähn­lich. Nun, bekannt­lich (ver)brau­chen diese Geräte Strom. Die­sen erhal­ten wir durch Steck­do­sen. Und eben diese Steck­do­sen sind unter­wegs und in den Pil­ger­her­bergen sehr beliebt, aber so manches Mal eben auch knapp.

Du kennst solche Momente nicht?  Dann ist dieser Artikel nicht für dich gedacht. Viel­leicht inter­es­siert Dich statt­dessen der Beitrag über die Mit­nah­­me unbe­dingt benö­ti­gter Lite­ra­tur – Bücher im Rucksack. Smile.

„unterwegs kommt der Strom auch aus der Steckdose“ weiterlesen